Gegründet 1996 verstehen sich Wimmer-Armellini Architekten als ein Büro, das versucht ohne großartige theoretische Erklärungsouvertüre seine Grundsätze in der Architektur umzusetzen.
Geplant wird für den Mensch in seiner Vielfalt und in seinen ganzen Entwicklungsstufen. Im Vordergrund unseres Arbeitens steht nicht eine theoretische Reflektion, kein Aufzählen von Wettbewerbserfolgen, Preisen oder Publikationen sondern die direkte planerische Auseinandersetzung mit Vorgefundenem, Gegenwärtigem und Zukünftigem.
Partner
Peter Wimmer
Ute Wimmer-Armellini
Gründung
1996
Mitarbeiter
Linda Mach seit 2012
Elke Delvoye 2011
Judith Sagl 2008-2012
Ersin Öner 2009, 2010, 2012
Philipp Schertler 2008-2009
Gerhard Giesinger 2007-2008, 2010
Markus Herrmann 2004-2007
Dietmar Kulmus 2001-2004
Davide Paruta 2002-2003
Etienne Roche 2001-2002
Verena Rauch 2000
Gaelle Seyrling 1999-2000
Luise Rauch 1998-1999
Veronika Brüstle 1998
Spezialgebiete
Architektur