„Der gute Fang – Fischbar“

Ybbs an der Donau
Fotografia © BWM Architekten / Mato Johannik
Fotografia © BWM Architekten / Mato Johannik
Fotografia © BWM Architekten / Mato Johannik
Fotografia © BWM Architekten / Mato Johannik
Fotografia © BWM Architekten / Mato Johannik
Fotografia © BWM Architekten / Mato Johannik
Fotografia © BWM Architekten / Mato Johannik
Fotografia © BWM Architekten / Mato Johannik
Architects
BWM Architekten
Adreça
Donaulände 1, 3370 Ybbs an der Donau
Any
2021
Client
Hannahs Plan
Equip
Erich Bernard, Evi Rupprecht, Elisabeth Morillo-Napetschnig, Livia Hämmerle
Lichtplanung
Pokorny Lichtarchitektur
Künstler
Ideas of Patrick Rampeletto
Bauleitung
Pöchhacker
Tischler
Kirchberger Ges.m.b.H. & Co. KG
Küche
Stierlen Grossküchentechnik

Für den neuesten Streich von Szene-Gastronomin und Catering-Spezialistin Hannah Neunteufel, „Der gute Fang – Fischbar“, haben BWM Architekten ein vielseitiges F&B-Konzept entwickelt, das den unterschiedlichen Anforderungen des direkt in der revitalisierten Stadthalle Ybbs gelegenen Lokals gerecht wird.

Erich Bernard: „Im Interior Design ist es uns darum gegangen, einen Ort zu schaffen, der ein besonderer Ort ist – ein Ort, an den man auch fährt, um ein Raumerlebnis zu haben, das mit der Donau zu tun hat. Man soll das Gefühl bekommen, als hätte die Donau auch im Raum ihre Spuren hinterlassen. So arbeiten wir hier zum Beispiel mit den Farben der Donau oder auch dem schwankenden Wasserspiegel. Ebenfalls ein wichtiges Design-Element ist die starke Horizontalität.“

Als roter Faden zieht sich eine Hochwasserlinie auf 1,20 Metern durch das gesamte Lokal, die Wand oberhalb dieser sowie die Decke sind in „Donaugrün“ gestrichen, der Bereich unterhalb ist mit weißen Fliesen ausgelegt. Der Boden aus Terrrazzo und Estrich mutet wie der Kieseluntergrund eines Gewässers an, Bezüge mit Fischschuppenmuster unterstreichen das Konzept weiters. Im hinteren Bereich des Restaurants können die Gäste in ruhiger Atmosphäre und etwas dunkler gehaltenem Ambiente das Fine Dining Angebot wahrnehmen. Die offene Küche wie auch die Schank sind zentral im Raum positioniert und laden zum zwanglosen Miteinander ein.

Das 180 Sitzplätze umfassende Lokal besticht mit der einzigartigen Lage unmittelbar am Donauradweg und freiem Blick aufs Wasser. Das Angebot reicht von Catering über Bistro bis Fine Dining, mit regionalem und saisonalem Schwerpunkt. Ergänzt wird das Lokal durch einen kleinen Shop mit einem ausgewählten Sortiment an Souvenirs und Geschenkartikeln, in Zusammenarbeit mit der Stadt Ybbs.

Projectes relacionats

  • „els“ – Elsbethenareal-Schrannenplatz
    F64 Architekten PartGmbB
  • Eclectic Apartment
    JUNG
  • Haus R
    NW/A
  • SchloR – Schöner Leben ohne Rendite
    GABU Heindl Architektur
  • Fünf Freund*innen | Geförderter Wohnbau
    GABU Heindl Architektur

Revista

Altres projectes per BWM Architekten

Jaz in the City Vienna
Wien
Steinterrassen Wien Leyserstraße
Wien
Haus der Geschichte Österreich
Wien
Vienna House Diplomat Prague
Prag, Czech Republic
Hotel am Konzerthaus / Restaurant Apron
Wien