Haus Radauer

Salzburg
Foto © Julian Höck
Foto © Julian Höck
Foto © Julian Höck
Foto © Julian Höck
Foto © Julian Höck
Foto © Julian Höck
Architekten
Architekturbüro Lechner & Lechner
Standort
Salzburg
Jahr
2009
ARGE Lechner Lechner Schallhammer
Architekt Johannes Schallhammer, Christine Lechner , Horst Josef Lechner

Im Projekt "Haus Radauer", welches von den Architekten ARGE Lechner Lechner Schallhammer geplant wurde, entstand ein innovatives Seniorenhaus mit 39 Wohneinheiten inmitten eines städtischen Umfelds, das von Universitäten, Alleen und dem Eschenbach geprägt ist. Die Verbindung von städtischen und natürlichen Einflüssen ist dabei auf natürliche Weise entstanden, wobei der bestehende Lindenbaum als gestalterischer Mittelpunkt der Anlage dient. Jedes der 39 Appartements, bestehend aus 15 Zwei- und 24 Einzimmer-Wohnungen, ist barrierefrei, rollstuhlgerecht und pflegetauglich. Großzügige Innen- und Außenräume, dynamische Flure mit Sitznischen, ein wintergartenähnliches Kaminzimmer mit Terrassenbereich sowie sonnendurchflutete Wohnungen zeugen von einem qualitativ hochwertigen sozialen Wohnbau mit einer hochwertigen Außenhaut. Das Haus wurde in Passivbauweise errichtet und ist sowohl ökologisch als auch hinsichtlich der Betriebskosten optimiert.

Dazugehörige Projekte

  • Promenade Favorita, Lugano TI
    mavo gmbh
  • Garten Höhenweg St.Gallen
    mavo gmbh
  • Sagiareal, Greppen LU
    mavo gmbh
  • Progressiver Reinraumausbau
    Lindner Group
  • Büro Allmendstrasse
    BFB Architekten AG

Magazin

Andere Projekte von Architekturbüro Lechner & Lechner

Medienhaus Kapitelsaal
Salzburg
Seniorenheim Hellbrunn
Salzburg
Wohn & Atlierhaus Lechner
Salzburg
rostige Schmuckschatulle
Carpe Diem