Monforthaus Feldkirch

Feldkirch
Foto © David Matthiessen
Foto © David Matthiessen
Foto © David Matthiessen
Foto © David Matthiessen
Foto © David Matthiessen
Foto © David Matthiessen
Foto © David Matthiessen
Foto © David Matthiessen
© David Matthiessen
Lichtplaner
spektrum
Standort
Feldkirch
Jahr
2014
Architekt
Hascher Jehle Architekten
Architekt
Mitiska Wänger Architekten ZT

Innovative und beispielhafte Lichtlösung für das Montforthaus | Innen- und Aussenraumbeleuchtung, Bühnenlicht

Unser Lichtplanungsbüro entwickelte eine durchgängige Architektur- und Bühnenlichtlösung für das neue Veranstaltungs- und Kongresszentrum in Feldkirch.
Dem architektonischen Grundgedanken der Durchlässigkeit sollte auch die Lichtgestaltung folgen: So sollte das durch große Glasflächen einfallende Tageslicht in den Innenbereich weitergeführt werden, damit das Licht eine gleichmäßige und selbstverständliche Wirkung im gesamten Montforthaus erzeugt.

Die Kunstlichtlösung kann an die verschiedenen Nutzungen angepasst werden. Durch die Möglichkeit die Farbtemperatur der Leuchten zu variieren ist es möglich, je nach Anlass und Tageszeit die gewünschte Stimmung zu erzeugen – von der Fachtagung über Konzerte bis hin zu stilvollen Empfängen.

Mit diesem Projekt konnten wir 2017 den Deutschen Lichtdesignpreis in der Kategorie Kulturbauten gewinnen.

Dazugehörige Projekte

  • „els“ – Elsbethenareal-Schrannenplatz
    F64 Architekten PartGmbB
  • Eclectic Apartment
    JUNG
  • Haus R
    NW/A
  • SchloR – Schöner Leben ohne Rendite
    GABU Heindl Architektur
  • Fünf Freund*innen | Geförderter Wohnbau
    GABU Heindl Architektur

Magazin

Andere Projekte von spektrum

Alserkal Galerie
Dubai, Vereingte Arabische Emirate
Four to Eight
London, Großbritannien
Pfarrkirche zum Unbefleckten Herzen Mariä
Schellenberg, Liechtenstein
SZU Eschen Treppenhaus
Eschen, Liechtenstein
Abt Pfanner Pflegeheim Langen
Bregenz