Haus König Nägele

Lustenau
Foto © Ignacio Martinez
Foto © Ignacio Martinez
Foto © Ignacio Martinez
Foto © Ignacio Martinez
Foto © Ignacio Martinez
Architetti
Architekten Wimmer-Armellini
Sede
Lustenau
Anno
2003

Ein kleines Siedlerhäuschen wurde durch den Zubau in ein Haus für eine Patchwork-Familie umgebaut. Der Neubau ist der Gemeinschaftsraum des Hauses, der sich vom Niveau des bestehenden Hochparterres zum Garten hin abtreppt und so das Bestandshaus mit dem Garten verbindet.

Im EG des Altbaues sind die Zimmer für die drei Kinder. Hier haben wir an Stelle der alten Küche ein zusätzliches Kinderzimmer eingebaut, und das alte WC zu einem Bad erweitert.

Im OG des Altbaues ist der Bereich der Eltern (nicht umgebaut).

Progetti collegati

  • AESOP SHINJUKU
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Gallery COMMON
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • RESTAURANT ON THE SEA
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • CUTLERY for VALERIE OBJECTS
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Akeno Restaurant
    Cyrus Ghanai Interior Architecture & Design

Rivista

Altri progetti di Architekten Wimmer-Armellini

Neubau Autohaus Gerster
Koblach
Haus R
Lochau
gedenk | kreuz | weg: eine Installation in der Herz Jesu Kirche
Bregenz
Wohnbau Arlbergstrasse
Bregenz
Haus Bösch
Lustenau