Gilbert Sommer und Volker Flamm sollen Innsbrucks neues Rotkreuz-Zentrum bauen

Manuel Pestalozzi
15. juni 2022
Modellfoto © RKI

 

Der Standort des Österreichischen Roten Kreuzes in Innsbruck befindet sich am Sillufer und liegt östlich des Gleisfelds. Ein Gutteil der bestehenden Bausubstanz stammt aus den 1960er-Jahren. Der Betrieb ist in den Augen der Verantwortlichen mittelfristig in den bestehenden Räumlichkeiten nicht mehr aufrechtzuerhalten. Geplant ist daher die Errichtung eines neuen Gebäudekomplexes, der durch »Nachhaltigkeit in der Gestaltung und im Betrieb gekennzeichnet ist und einen Mehrwert für die Bevölkerung und die Mitarbeiter*innen des RKI bietet«, wie es in der Ausschreibung zum geladenen einstufigen Realisierungswettbewerb hieß.

Elf Projekte wurden von den Teilnehmenden ausgearbeitet. Der Vorschlag von Gilbert Sommer und Volker Flamm überzeugte die Jury am meisten. Die beiden Architekten gehören zum Team des instituts für experimentelle architektur.hochbau der Architekturfakultät der Universität Innsbruck. Die beiden entwarfen einen kompakten Komplex, der sich in das schiefwinklige Polygon der Parzelle einpasst und sich sowohl gegenüber der großmaßstäblichen Blockrandbebauung im Süden als auch den Bauten auf dem Areal des nördlich angrenzenden Bezirksfeuerwehrverbands Innsbruck-Stadt behaupten kann. In der Höhe abgestuft, bildet er im Grundriss gleichsam eine »Hand« mit vier »Fingern«, wobei sich zwischen zwei von ihnen ein Hof befindet, der durch einen Zwischentrakt abgeschlossen wird. 

 

Modellfoto © RKI

Der gesamte Rotkreuz-Betrieb mit Rettungsdienst, Bezirksrettungskommando, Verwaltung, Seminarzentrum, Vereinsräumen, dem Pflegehilfsmittel- und Sicherheitsservice-Anbieter Medi Trans, der Notschlafstelle und den Räumlichkeiten für soziale und sozialmedizinische Leistungen soll in dem Ersatzneubau unterkommen. Nun erfolgen Detailabstimmungen mit den Architekten, und anschließend soll das Bauvorhaben an einen Generalunternehmer vergeben werden. Der Spatenstich ist für den Sommer des kommenden Jahres geplant.

Gerelateerde artikelen

Andere artikelen in deze categorie