杂志

Fundstücke
3 week ago

Der 1945 geborene japanische Architekt und Pritzker-Preisträger Riken Yamamoto baut, schreibt, forscht und lehrt – viel von allem, konstant, unvermindert und bereits seit mehr als 50 Jahren.  Jan D. Geipel


Fundstücke
1 month ago

Junge Architekturschaffende entwickeln beim Wettbewerb »Europan« frische Ideen und neuartige Konzepte. Die besten Arbeiten der 17. Auflage sind zurzeit im Vorarlberger Architektur Institut zu sehen. Elias Baumgarten


Fundstücke
2 month ago

Michael Obrist, Sabine Pollak und Lorenzo Romito entwickeln Österreichs Beitrag zur 19. Architekturbiennale. Ihre Schau »Agency for Better Living« wird sich um das Thema Wohnen drehen – doch ohne ausgetretenen Pfaden zu folgen. Elias Baumgarten


Fundstücke
on 2024/2/2

Der Holzbau im Skigebiet erweist sich als extrem beliebt. Doch die Projekte auf den Rängen zwei und drei schaffen es nicht minder, das Fachpublikum zu überzeugen und die Herzen der Menschen vor Ort zu gewinnen. Elias Baumgarten


Fundstücke
on 2024/1/11

Moderne Architektur bedarf zuweilen einer Vermittlung, um breite gesellschaftliche Akzeptanz zu erfahren. In Salzburg werden viele Projekte von der Politik vorschnell als Gefahr für die historische Altstadt taxiert. Zukunftsfähig ist eine Stadt, wenn alle Bedürfnisse berücksichtigt... Susanna Koeberle


Fundstücke
on 2023/12/11

37 ihrer besten Aufsätze und Interviews hat die Schweizer Architekturhistorikerin, Architektin und Journalistin Sabine von Fischer in einem Lesebuch versammelt. Manche sind ermutigend, andere stimmen nachdenklich. Und in der Zusammenschau ergibt sich ein neues Bild – so lohnt sich »Architektur... Elias Baumgarten


Fundstücke
on 2023/12/1

Salzburg ist eine touristisch florierende Stadt. Die historische Bausubstanz des ehemaligen Kirchenstaates zu erhalten, ist das eine. Das andere ist, sie zu transformieren. Um dieses Erbe für künftige Generationen als lebendiges Kulturgut zu bewahren, braucht es maßgeschneiderte Lösungen. Susanna Koeberle


Fundstücke
on 2023/11/9

Der renommierte Schweizer Fotograf blickt kritisch auf die Gesellschaft, und doch ist er ein Menschenfreund. Was bewegt ihn? Was möchte er mit seiner Arbeit erreichen? Nadia Bendinelli


Fundstücke
on 2023/10/20

Zehn Bauten, zehn Geschichten, zehn wunderbare Referent*innen, großer Andrang und eine angenehme Atmosphäre – das war die zweite Auflage von »Eure Besten«. Diesmal fand das Architekturfest bei LOVE architecture and urbanism in Graz statt. Elias Baumgarten


Fundstücke
on 2023/10/5

Im Salzkammergut lassen sich an Gesteinsschichten, Bauwerken und menschlichen Biografien viele Geschichten ablesen. Kultur und Landschaft der Region zogen schon früh Tourist*innen an. Dafür ist auch der Rohstoff Salz mitverantwortlich. Susanna Koeberle


Fundstücke
on 2023/9/28

Das Ortszentrum der Grazer Vorortgemeinde Hart hat den Namen kaum verdient. Doch ein Beteiligungsverfahren und ein städtebaulicher Wettbewerb haben ein vielversprechendes Projekt zur Umgestaltung und Verdichtung hervorgebracht. Manuel Pestalozzi


Fundstücke
on 2023/9/21

Das Haus »Obere Schiedhalde« ist ein Schlüsselwerk Lux Guyers und eine Ikone der Schweizer Moderne. Christ & Gantenbein haben es mit Sven Richter saniert. Gemeinsam mit dem Grafiker Ludovic Balland legen sie nun eine begeisternde Baumonografie vor. Elias Baumgarten


Fundstücke
on 2023/9/15

Welche Bedeutung hat Hans Holleins Werk für eine jüngere Generation? Das Architekturzentrum Wien stellt seine Projekte ab dem 21. September in einer großen Ausstellung den Entwürfen von 15 europäischen Architekturbüros gegenüber.  Elias Baumgarten


Fundstücke
on 2023/9/7

Die zweite Auflage der Zurich Design Weeks ist dem Thema »Transition« gewidmet. Dies verdeutlicht, dass die Veranstaltenden Design als Teil eines Wandels verstehen. Als Partnerin der Designwochen ist die Design Biennale Zürich dabei, und auch andere Ausstellungen belegen die Lebendigkeit und... Susanna Koeberle


Fundstücke
on 2023/8/30

Wir haben den Gewinner des Swiss Press Photo Awards in seiner Heimat Bern besucht. Im Interview erzählt er von Menschen, die er in Kriegsgebieten getroffen hat, spricht über seine Arbeit und gewährt Einblick in innere Konflikte. Nadia Bendinelli


Fundstücke
on 2023/8/22

Die 18. Architekturbiennale gibt sich nachdenklich. Chefkuratorin Lesley Lokko interessiert sich für grundsätzliche Fragen und will keine Leistungsschau. Was das für die Zukunft der Biennale bedeutet? Sabine von Fischer


Fundstücke
on 2023/7/14

Im Zuge der Ausstellungsreihe »Architektur im Ringturm« werden aktuell Jože Plečniks Bauten gezeigt. Die Schau könnte sich als ähnlich wirkungsmächtig erweisen wie jene, mit der Boris Podrecca den Architekten einst als Retter der Tradition zur Zeit der Moderne in Stellung brachte. Ulf Meyer


Fundstücke
on 2023/7/7

In Seekirchen am Wallersee wurde der Neubau der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung eröffnet. Der helle Holzbau der Büros SWAP und DELTA soll ein Gegenentwurf zu grauen, abweisenden Amtsgebäuden sein. Ulf Meyer


Fundstücke
on 2023/6/30

Das Wiener Büro BWM Designers & Architects gestaltet gemeinsam mit dem deutschen Team von facts and fiction Österreichs Beitrag zur Expo 2025 in Osaka. Die spiralförmige Holzkonstruktion soll an ein Notenband erinnern.  Ulf Meyer


Fundstücke
on 2023/6/23

Der Schweizer Kunsthistoriker und Architekturtheoretiker Stanislaus von Moos erhält den »Prix Meret Oppenheim / Schweizer Grand Prix Kunst«. Das Gespräch mit ihm gleicht einem vergnüglichen Spaziergang durch Biotope und andere Habitate. Susanna Koeberle


Fundstücke
on 2023/6/15

Noch bis zum 27. August zeigen Ila Bêka und Louise Lemoine ihr Filmprojekt »Homo Urbanus« im S AM, mit dem sie das Alltagsleben in zehn Weltstädten beleuchten. Sie eröffnen neue Perspektiven und unbekannte Dimensionen. Tina Mott


Fundstücke
on 2023/6/9

Das Team von feld72 hat einen hohen sozialen Anspruch an seine Bauten und möchte sich gesellschaftlichen Herausforderungen stellen. Eine Schau bei Aedes in Berlin zeigt, inwiefern die Projekte der Wiener den hohen Erwartungen gerecht werden. Ulf Meyer


Fundstücke
on 2023/5/31

An der 18. Architekturbiennale sollte eine Hälfte des Österreichischen Pavillons über einen Durchbruch von Venedigs Stadtteil Sant’Elena aus zugänglich sein. Doch dieser Plan scheiterte. Und auch der Bau einer Brücke zwischen Stadt und Pavillon... Susanna Koeberle


Fundstücke
on 2023/5/22

Das Team von LP Architektur hat einen eleganten Bau für die Bezirksbauernkammer des Landes Salzburg gestaltet. Der Kubus an der Salzach wird geprägt von einer vorgelagerten Sekundärkonstruktion mit großen Terrassen. Ulf Meyer


Fundstücke
on 2023/5/19

Bis zu 20 Stockwerke hoch ragen die Türme einer neuen Wohnanlage von AllesWirdGut in den Himmel Bratislavas. Sie vereint kleine Wohneinheiten, Familienwohnungen und Penthouses. Ein kontinuierliches Fassadenraster überzieht alle Gebäudeteile. Katinka Corts


Fundstücke
on 2023/5/11

Im Werkraum Bregenzerwald in Andelsbuch sind zurzeit rund 40 Architekturmodelle aus dem Atelier Peter Zumthor zu sehen. Die Schau macht seine architektonische Haltung über die ausgestellten Modelle und das Haus selbst spürbar. Susanna Koeberle


Fundstücke
on 2023/5/4

In den 1960er-Jahren diplomierten etliche indonesische Architekten in Deutschland und schickten sich an, Karriere zu machen – viele in ihrer Heimat, doch einige auch in Europa. Ein spannendes Buch belichtet ihre Bauten und Lebenswege. Elias Baumgarten


Fundstücke
on 2023/4/27

Die Berliner Akademie der Künste zeigt die Ergebnisse eines großen Forschungsprojekts zur Architektur Nazideutschlands. Doch die kolossale Materialfülle ist nicht befriedigend auf den Maßstab einer Ausstellung herunterzubrechen.  Falk Jaeger


Fundstücke
on 2023/4/20

Hinsichtlich der Bauten im Stile des Brutalismus stellt sich heute oft die Frage, wie sie weiter genutzt werden könnten. Auf der Suche nach guten Lösungen hilft die Wertschätzung, die ihnen aktuell bisweilen zuteilwird. Sie zeigt sich etwa im neuen Buch »Brutalismus in Österreich 1960–1980«. Ulf Meyer


Fundstücke
on 2023/4/14

Berger+Parkkinen und Christoph Lechner haben die Wientalterrassen auf einem ehemaligen ÖBB-Grundstück gestaltet. Die Überbauung folgt dem Prinzip der CO2-Neutralität und bietet ganz unterschiedlichen Menschen ein erschwingliches Zuhause. Ulf Meyer


Fundstücke
on 2023/4/6

Das Deutsche Historische Museum in Berlin zeigt Industriefotografie aus der Bundesrepublik und der DDR. Eine großartige Idee, denn die einst zu Werbezwecken erstellten Aufnahmen erlauben tiefe Einblicke in Ideale und Menschenbild beider Staaten. Nadia Bendinelli


Fundstücke
on 2023/3/31

Wie viel Wohnraum brauchen wir wirklich? Und welche Räume sind wir bereit, mit unseren Nachbarn zu teilen? Die Büros AllesWirdGut und laser architekten haben diese Fragen mit einer Wohnüberbauung in Hannover ausgelotet. Ulf Meyer


Fundstücke
on 2023/3/24

Orientierungssysteme machen unsere Umwelt verständlicher und lesbarer. Der Architekt und Kommunikationsdesigner Andreas Uebele sprach mit uns über möglichst barrierefreie Gestaltungen, die Tücken des Wettbewerbswesens und die Entwicklung der Planungskultur. Katinka Corts


Fundstücke
on 2023/3/17

Im kommenden Jahr wird eine ganze Region den Titel »Kulturhauptstadt Europas« tragen: Bad Ischl und das Salzkammergut. Elisabeth Schweeger hat mit uns über das große Kultur-Programm gesprochen, mit dem das gefeiert wird.  Ulf Meyer


Fundstücke
on 2023/3/9

Das Kinder-Abenteuer-Labor »KALO!« erhielt bei unserer Leserwahl zum »Bau des Jahres« die meisten Stimmen. Der Umbau des Büros ASAP ist zurückhaltend, doch sieht man genauer hin, entpuppt er sich als vielschichtiges und sorgfältig choreografiertes Meisterwerk. Tina Mott


Fundstücke
on 2023/3/2

In der Ausstellung »Verdichtung oder Verdrängung? Wenn Neubauten ersetzen« zeigt das ZAZ die sozialen Auswirkungen der Verdichtung durch Ersatzneubauten. Studierende der ETH Zürich analysierten Fallbeispiele aus der Limmatstadt und dem Ausland und beleuchteten die... Leonie Charlotte Wagner


页 1 of 6 页